Single-Legal

CitNOW Conversations (Ausgabe Oktober 2023)

Zype TV Ltd (Unternehmensnummer 06630126) (geschäftstätig unter dem Namen CitNOW) und Web1on1 BV („Web1on1“) sind beides Unternehmen, die innerhalb der CitNOW Group tätig sind. Zype TV Ltd (und einige seiner verbundenen Unternehmen, die in der Europäischen Union tätig sind) sind autorisierte Wiederverkäufer des beschriebenen Produkts. Beide Unternehmen bieten ihren Kunden Softwarelösungen auf Abonnementbasis an.

Web1on1 ist ein Anbieter von Automotive-Messaging-Produktlösungen, die Kunden auf Abonnementbasis zur Verfügung gestellt werden. Das Produkt ist CitNOW Conversations (das Web1on1-Produkt, das in Stufen angeboten und von CitNOW verkauft wird). Web1on1 ist Eigentümer und Entwickler des Web1on1 SDK und der APIs, die das CitNOW Conversations-Produkt und das Produkt nutzen.

CitNOW Conversations ist als Messaging-Produkt in den Angebotsstufen Standard oder Plus erhältlich. Die Details der einzelnen Stufen werden dem Kunden zur Verfügung gestellt und die Stufe, die der Kunde abonniert hat, wird im Bestellformular detailliert beschrieben.

Diese Lizenzvereinbarung ergänzt die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der CitNOW Group („Geschäftsbedingungen“) und gilt insbesondere für CitNOW Conversations. Im Falle eines Widerspruchs zwischen dem Bestellformular, diesen Geschäftsbedingungen und der/den Lizenzvereinbarung(en), gilt folgende Rangfolge: (1) das Bestellformular; (2) die Geschäftsbedingungen; und (3) die Lizenzvereinbarung(en). Definierte Begriffe in dieser Lizenzvereinbarung tragen die Bedeutung, die ihnen in den Geschäftsbedingungen zugewiesen wurden. In dieser Lizenzvereinbarung gelten die folgenden zusätzlichen Definitionen.

Zusätzliche Definitionen

  1. CitNOW Conversations-Produktpartner: eine juristische Person, die als autorisierter Partner von CitNOW Conversations fungiert und im Namen von CitNOW Dienstleistungen für Kunden erbringt.
  2. Kommunikationen: Korrespondenzen (Messaging, WhatsApp, Sprachnachrichten oder andere), die über das CitNOW Conversations-Produkt von den Kunden an deren Endkunden (Verbraucher) weitergegeben werden.
  3. Anonymisierte Daten: alle Kundendaten, bei denen es sich nicht um personenbezogene Daten handelt, mit Ausnahme von Daten, bei denen es sich um Verbraucherdaten handelt.
  4. Projektplan: die Leistungsbeschreibung, die den Plan für die Lieferung und Implementierung der Produkte umreißt, einschließlich Einzelheiten zu den von CitNOW an den Kunden zu erbringenden Einrichtungsdiensten.
  5. Messaging-Produkte von Drittanbietern: Produkte von Drittanbietern, die der Kunde verwendet, um Nachrichten mit Teilnehmern eines Online-Chats über das CitNOW Conversations-Produkt zu senden und zu empfangen, darunter Facebook, Google, Telegram, WhatsApp und andere Produkte.
  6. Anfangsdatum des CitNOW Conversations-Produkts: das Datum, an dem CitNOW für den Kunden die ersten Schulungen in Bezug auf das Produkt durchführt, und das Datum, an dem die anfängliche Laufzeit des CitNOW Conversations-Produkts beginnt. Wird keine Schulung durchgeführt, beginnt die Rechnungsstellung ab Vertragsdatum.
  7. Anfängliche Laufzeit des CitNOW Conversations-Produkts: die anfängliche Laufzeit dieser Lizenzvereinbarung, wie im Bestellformular angegeben und ab dem Anfangsdatum des CitNOW Conversations-Produkts gerechnet, es sei denn, diese anfängliche Laufzeit wird verlängert, um sie gemäß Klausel 5.1 der Geschäftsbedingungen an andere Produktabonnements anzugleichen.
  8. CitNOW Conversations-Produkt: bezeichnet die Software, Hardware; Produkte und Systeme, die von Web1on1 zum Hosten und Bereitstellen des Produkts und der Dienstleistungen entwickelt und genutzt wird, die vom Kunden verwendet und von CitNOW verkauft werden und für die CitNOW Supportleistungen erbringt. Zur Vermeidung von Zweifeln wird darauf hingewiesen, dass das SDK und die APIs innerhalb des Produkts und das Produkt von Web1on1 entwickelt und zur Verfügung gestellt werden.
  1. CitNOW Conversations
    1. “CitNOW Conversations-Standard” ist die Bereitstellung eines Automotive Messaging-Produkts (Chat-Einrichtung), das vom Kunden ausgeführt wird, d. h. vom Kunden betreutes und kontrolliertes Personal, das die Chat-Antworten, die auf dem CitNOW-Produkt erscheinen, über Facebook Messenger, WhatsApp, Google Business Chat, E-Mail, OEM-Apps, Website- und Live-Chat in einem Einzeltextfeld mit unbegrenztem Nutzerzugriff verfasst. SMS werden nur über das eigene Twilio-Konto des Kunden bereitgestellt. Live-Chat und WhatsApp sind auf Kundenwebsites verfügbar. Die folgenden Bestimmungen gelten nur, wenn sich der Kunde für den Kauf der Angebotsstufe „Standard“ entschieden hat;
      1. Wo der Kunde die Produktstufe „Standard“ gewählt hat, gewährleistet CitNOW die Bereitstellung des CitNOW Conversation-Produkts, und der Kunde ist allein verantwortlich für die Verwaltung (d. h. Adressierung und Beantwortung) aller Live-Online-Chats und Konversationen, die über das CitNOW Conversations-Produkt erfolgen. CitNOW übernimmt gegenüber dem Kunden keine Haftung für Inhalte, die über das CitNOW Conversation-Produkt übertragen werden. Davon ausgenommen ist die reibungslose Funktion des CitNOW Conversations-Produkts, um die Konversation über das CitNOW Conversations-Produkt sicherzustellen
      2. Auf Anfrage des Kunden erstellt CitNOW dem Kunden ein oder mehrere Administratorkonten (jeweils ein „Administratorkonto“), mit denen der Kunde Nutzerkonten (jeweils ein „Nutzerkonto“) zur Verwendung durch die Nutzer (die im Sinne dieser Lizenzvereinbarung Personen sind, die Mitarbeiter oder Auftragnehmer des Kunden sind) erstellen kann, von denen der Kunde möchte, dass diese auf das CitNOW Conversation zugreifen können. Der Kunde stellt sicher, dass Nutzer das CitNOW Conversation-Produkt über das entsprechend angegebene Nutzerkonto verwenden.
      3. Der Kunde gibt keine Details der Administratorkonten an andere Personen weiter und erlaubt den Nutzern nicht, ihre Nutzerkontodaten an andere Personen weiterzugeben. Der Kunde wird CitNOW unverzüglich über jede tatsächliche oder vermutete unbefugte Nutzung des CitNOW Conversations-Produkts durch Nutzer informieren. CitNOW behält sich das Recht vor, kundenseitige Nutzer- oder Administratorkonten zu sperren, zu deaktivieren oder zu ersetzen, wenn festgestellt wird, dass das Nutzer- oder Administratorkonto für einen nicht autorisierten Zweck oder von einem nicht autorisierten Nutzer verwendet wurde.
    2. Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass die Nutzer die in Klausel 3 beschriebenen Nutzungsregeln einhalten.
    3. Abhängig von den Anforderungen und Zielen des Kunden kann CitNOW gemeinsam mit dem Kunden einen Projektplan für die Bereitstellung der Einrichtungsdienste erstellen. Ein Projektplan ist möglicherweise nicht immer erforderlich.
    4. Die Dienste werden unter Verwendung des CitNOW Conversations-Produkts und der vom Kunden ausgewählten Messaging-Produkte von Drittanbietern bereitgestellt, für die der Kunde ein Abonnement hat. Die Auswahl und Verwendung von Messaging-Produkten von Drittanbietern erfolgen ausschließlich auf Gefahr des Kunden. CitNOW wird dem Kunden vorbehaltlich Klausel 3.2 der Geschäftsbedingungen die Zugangsdaten des eingerichteten Kontos zur Verfügung stellen. Zur Bereitstellung des CitNOW Conversations-Produkts ist es notwendig, dass der Kunde über ein WhatsApp Business-Konto verfügt, und es liegt in der Verantwortung des Kunden, ein solches Konto einzurichten Zur Vermeidung von Zweifeln sei angemerkt, dass WhatsApp nicht als Unterauftragsverarbeiter für die Zwecke der Vereinbarung eingestuft ist.
    5. Vorbehaltlich der Zahlung der entsprechenden Gebühren erhält der Kunde während der Laufzeit des Produktabonnements ein nicht ausschließliches, nicht übertragbares, widerrufliches Recht und eine Lizenz zur/zum:
      1. Nutzung des CitNOW Conversations-Produkts, für das der Kunde eine Lizenz zur Produktnutzung erwirbt, vorausgesetzt, der Kunde (1) erfüllt die Bedingungen der Vereinbarung, einschließlich dieser Lizenzvereinbarung; (2) erfüllt alle Nutzungsbedingungen, die für das Messaging-Produkt von Drittanbietern gelten; in allen Geschäftsanwendungen von Drittanbietern, die der Kunde mit dem CitNOW Conversations-Produkt integrieren, verbinden und/oder betreiben möchte;
      2. Nutzung der API ausschließlich zum Entwickeln oder Aktivieren von Geschäftsanwendungen von Drittanbietern, die nicht in das CitNOW Conversations-Produkt integriert sind, um sich mit dem CitNOW Conversations-Produkt zu verbinden. Im Sinne dieser Klausel bezeichnet die API die von Web1on1 entwickelte und zur Verfügung gestellte Anwendungsprogrammierschnittstelle, um den Kunden bei der Entwicklung seiner eigenen Geschäftssoftware im Hinblick auf die Interoperabilität mit dem CitNOW Conversations-Produkt zu unterstützen
      3. Herunterladen, Installieren und Nutzen des Web1on1-SDK, um Funktionen innerhalb der vom Kunden entwickelten Softwareanwendung oder Website unter Verwendung des Web1on1-SDK (die „Kundenanwendung“) zu entwickeln, um die Kommunikation zwischen dem Kunden und Online-Chat-Teilnehmern über das CitNOW Conversations-Produkt zu gewährleisten und das Web1on1-SDK in Objektcodeform wie in der Kundenanwendung eingebettet zu vertreiben und anderweitig verfügbar zu machen. Im Sinne dieser Klausel bezeichnet das Web1on1-SDK das von Web1on1 zur Verfügung gestellte Software Development Kit, das über CitNOW zur Entwicklung von Kundenanwendungen genutzt wird, die mit dem CitNOW Conversations-Produkt zusammenarbeiten.
    6. Der Kunde gewährt CitNOW und Web1on1 (und sorgt im erforderlichen Umfang dafür, dass alle Nutzer und Chat-Teilnehmer CitNOW und Web1on1 Folgendes gewähren):
      1. eine nicht ausschließliche, gebührenfreie Lizenz während der Laufzeit dieser Lizenzvereinbarung zur Vervielfältigung, Änderung, Entwicklung, zum Zugriff auf, zur Erfassung, Speicherung und Nutzung alle(r) Daten, einschließlich aller Daten, Informationen oder anderer Inhalte, die Bestandteil dieser Lizenzvereinbarung sind; und
      2. ein(e) nicht ausschließliche(s), gebührenfreie(s), unwiderrufliche(s), unbefristete(s), unterlizenzierbare(s), übertragbare(s) weltweite(s) Recht und Lizenz zur Vervielfältigung, Änderung, Entwicklung, zum Zugriff auf, zur Erfassung, Speicherung, Nutzung, zum Verkaufen, Verwerten, Weiterverkaufen, Verteilen, Bereitstellen und Übertragen aller anonymisierten Daten und aller Dateninformationen oder anderer Inhalte, die Teil davon sind, für beliebige Zwecke, einschließlich der Verbesserung des Web1on1-Produkts. Die in Klausel 1.3 enthaltenen Lizenzen gelten nicht für Verbraucherdaten oder personenbezogene Daten (im Sinne der geltenden DSGVO).
  2. Einrichtungsdienste
    1. Abhängig von den Anforderungen und Zielen des Kunden kann CitNOW gemeinsam mit dem Kunden einen Projektplan für die Bereitstellung der Einrichtungsdienste erstellen. Ein Projektplan ist möglicherweise nicht immer erforderlich.
    2. CitNOW erbringt die Einrichtungsdienste in professioneller und sorgfältiger Weise, mit angemessener Sachkenntnis und Sorgfalt, in Übereinstimmung mit der guten Branchenpraxis und in Übereinstimmung mit (falls zutreffend) dem Projektplan.
    3. CitNOW unternimmt angemessene Anstrengungen, um die im Projektplan für die Erbringung der Einrichtungsdienste angegebenen Fristen einzuhalten, garantiert jedoch nicht, dass die Einrichtungsdienste in Übereinstimmung mit diesen Fristen erbracht werden.
    4. CitNOW behält sich das Recht vor, den Umfang der zu erbringenden Dienstleistungen zu ändern, wenn dies zur Einhaltung geltender Gesetze oder behördlicher Auflagen erforderlich ist. Wenn eine solche Änderung jedoch eine wesentliche Änderung des Umfangs der Dienstleistungen darstellt, muss CitNOW den Kunden im Voraus über diese Änderung informieren.
    5. Wenn der Kunde eine Änderung des Produkts und/oder der Dienstleistungen (einschließlich der Einrichtungsdienste) verlangt (eine „Änderung“):
      1. wird der Kunde CitNOW schriftlich über seine Anforderungen informieren. Nach Berücksichtigung der Anforderungen des Kunden durch beide Parteien wird vonCitNOW ein Änderungssteuerungsvermerk („Änderungssteuerungsvermerk“) erstellt, in dem die Art und die Einzelheiten der Änderung beschrieben werden, einschließlich Einzelheiten zu den Auswirkungen, die die Änderung auf die Gebühren haben kann, sowie die Fristen für die Lieferung der entsprechenden Produkte und Dienstleistungen und alle anderen relevanten Informationen.
      2. wird der Kunde den Änderungssteuerungsvermerk unverzüglich prüfen und CitNOW innerhalb von fünfzehn (15) Werktagen schriftlich benachrichtigen, wenn er die Änderung auf Grundlage der Angaben im Änderungssteuerungsvermerk vornehmen möchte. Nach einer solchen Bestätigung wird CitNOW die Änderung im Namen des Kunden umsetzen. Der Kunde erkennt an, dass CitNOW im Falle einer wesentlichen Änderung den Projektplan ändern oder einen neuen Projektplan erstellen muss. Jede von den Parteien schriftlich vereinbarte Änderung ist Bestandteil der Vereinbarung.
  3. Nutzungsregeln
    1. Die folgenden Nutzungsanforderungen gelten für die Nutzung des CitNOW Conversations-Produkts durch Nutzer. Darüber hinaus kann CitNOW von Zeit zu Zeit auf seiner Website Richtlinien und Bestimmungen in Bezug auf die Verwendung des CitNOW Conversations-Produkts veröffentlichen, und der Kunde muss Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass die Nutzer diese Richtlinien und Bestimmungen einhalten. Ohne die Allgemeingültigkeit des Vorstehenden einzuschränken, muss der Kunde sicherstellen, dass Nutzer das CitNOW Conversations-Produkt nicht zum Senden, Erfassen, Übertragen, Speichern, Verwenden, Offenlegen oder Verarbeiten folgender Elemente nutzt:
      • Daten, die Computerviren, Würmer, bösartigen Code oder Software enthalten, die dazu bestimmt sind, ein Computersystem oder Daten zu beschädigen oder zu verändern;
      • Daten, zu deren Übertragung, Upload, Erfassung, Übermittlung, Speicherung, Nutzung, Offenlegung, Verarbeitung, Vervielfältigung, Übermittlung, Verbreitung und Darstellung sie nicht berechtigt sind;
      • Daten, die falsch, absichtlich irreführend sind oder in denen falsche Personenangaben gemacht werden;
      • Daten, die schikanieren, belästigen, beleidigen, bedrohen, vulgär, obszön oder beleidigend sind oder Pornografie, Nacktheit oder grafische oder grundlose Gewalt enthalten oder die Gewalt, Rassismus, Diskriminierung, Bigotterie, Hass oder körperlichen Schaden jeglicher Art gegen eine Gruppe oder Einzelperson propagieren;
      • Daten, die Minderjährigen in irgendeiner Weise schaden oder sich an Personen unter dreizehn (13) Jahren richten;
      • Daten, die gegen geltende Gesetze verstoßen oder das geistige Eigentum oder andere Rechte Dritter (einschließlich Urheberpersönlichkeitsrechte, Persönlichkeitsrechte oder Rechte auf Privatsphäre) verletzen, dagegen verstoßen oder anderweitig missbräuchlich verwenden; oder
      • Daten, die ein Verhalten fördern, das gegen geltende Gesetze verstößt oder eine zivil- oder strafrechtliche Haftung nach sich ziehen würde;
    2. Darüber hinaus wird der Kunde (und wird dafür sorgen, dass die Nutzer sich entsprechend verhalten):
      • keine Server oder Netzwerke, die mit dem CitNOW Conversations-Produkt verbunden sind, deaktivieren, übermäßig belasten, beeinträchtigen oder anderweitig stören (z. B. ein Denial-of-Service-Angriff);
      • nicht versuchen, sich unbefugten Zugriff auf das CitNOW Conversations-Produkt zu verschaffen;
      • kein(e) Datamining, Roboter oder ähnliche Methoden zur Datenerfassung oder -extraktion verwenden oder das CitNOW Conversations-Produkt oder Teile davon kopieren, modifizieren, rückentwickeln, rückkompilieren, disassemblieren oder dekompilieren oder anderweitig versuchen, Quellcode zu identifizieren, es sei denn, dies ist in dieser Vereinbarung ausdrücklich vorgesehen;
      • das CitNOW Conversations-Produkt nicht zum Zwecke der Erstellung eines/r ähnlichen oder wettbewerbsfähigen Produkts oder Dienstleistung verwenden; oder
      • das CitNOW Conversation-Produkt nicht in einer Weise verwenden, die nicht in dieser Vereinbarung als zulässig angesehen ist.
    3. Der Kunde haftet immer für die missbräuchliche Verwendung des CitNOW Conversation-Produkts durch ihn oder den Nutzer. Der Kunde bleibt zu jeder Zeit in vollem Umfang für die Handlungen der Nutzer verantwortlich und haftbar.
  4. Support
    1. CitNOW stellt dem Kunden einen sogenannten First-Line-Support zur Verfügung. Sollte ein Second- oder Third-Line-Support erforderlich sein, können Anfragen an Web1on1 weitergegeben werden.
  5. Laufzeit und Kündigung
    1. Widerrufsklausel Für die Zwecke von CitNOW Conversations erhält der Kunde eine Widerrufsoption zur Beendigung dieser Lizenzvereinbarung, die Klausel 5.3 (ordentliche Kündigung) in den Geschäftsbedingungen ersetzt. Wenn der Kunde mit dem CitNOW Conversations-Produkt nicht zufrieden ist, wird dem Kunden empfohlen, sich per E-Mail an customer@citnowgroup.com zu wenden, um sicherzustellen, dass er das CitNOW Conversations-Produkt in vollem Umfang nutzt. Sollte der Kunde weiterhin nicht zufrieden sein, kann er sein Abonnement für das CitNOW Conversations-Produkt innerhalb der ersten neunzig (90) Tage nach der anfänglichen Laufzeit des CitNOW Conversations-Produkts oder einer Verlängerungslaufzeit kündigen Übt der Kunde sein Widerrufsrecht gemäß dieser Klausel aus, ist er nur zur Zahlung der bis zum Ende der Widerrufsfrist für das CitNOW Conversations-Produkt angefallenen Gebühren verpflichtet Für das CitNOW Conversations-Produkt sind keine weiteren Gebühren zu zahlen. Übt der Kunde sein Widerrufsrecht gemäß dieser Klausel nicht aus, wird die Vereinbarung nach Ablauf einer Frist von neunzig (90) Tagen für die anfängliche Mindestlaufzeit fortgesetzt. Zur Vermeidung von Zweifeln sei angemerkt, dass diese Widerrufsklausel nicht für andere Produkte gilt, die der Kunde im Rahmen der Vereinbarung abonniert hat CitNOW hat ferner das Recht, die Lieferung des CitNOW Conversations-Produkts durch schriftliche Mitteilung an den Kunden neunzig (90) Tage vor Beginn einer Verlängerungslaufzeit für dieses Produkt zu widerrufen Wenn CitNOW das CitNOW Conversations-Produkt kündigt, endet diese Lizenzvereinbarung mit Ablauf der neunzigtägigen (90) Kündigungsfrist
    2. Folgen der Beendigung Bei Beendigung dieser Lizenzvereinbarung und des Abonnements zur Nutzung des Produkts werden die Nutzer archiviert und Integrationen von Drittanbieter-Produkten sowie alle aktiven Chatbots werden deaktiviert. Inhaber eines Administratorkontos haben nach der Kündigung noch dreißig (30) Tage lang Zugriff auf die Kundendaten. Dreißig (30) Tage nach dem letzten Rechnungsdatum werden alle Kundendaten endgültig gelöscht.
    3. Fortführung der Geschäftsbedingungen und sonstiger Lizenzvereinbarungen Zur Vermeidung von Zweifeln sei auf folgendes hingewiesen: Sollte der Kunde andere Produkte / Dienstleistungen erworben haben, die Gegenstand einer separaten Lizenzvereinbarung sind, bleiben die Lizenzvereinbarung und die Geschäftsbedingungen in Bezug auf diese anderen Produkte / Dienstleistungen ungeachtet der Beendigung dieser Lizenzvereinbarung in vollem Umfang in Kraft, es sei denn, die Vereinbarung wird gemäß Klausel 5 der Geschäftsbedingungen vollständig beendet
    4. Zugriffsrechte auf Inhalte bei Beendigung Mit Beendigung der Vereinbarung kann der Kunde nicht länger auf das CitNOW Conversations-Produkt zugreifen. Sollte es sich beim Kunden um eine Händlergruppe oder einen OEM handeln, können die Einzelhändler in der Gruppe des Kunden nicht länger auf das CitNOW Conversations-Produkt zugreifen. Der Abruf von personenbezogenen Daten ist durch die Datenschutzerklärung von Web 1on1 geregelt: https://help.web1on1.chat/en/web1on1-privacy-policy.
  6. Haftungsausschluss und Haftungsfreistellung
    1. Der Kunde ist sich im Klaren, dass es für das Funktionieren und den ordnungsgemäßen Betrieb des CitNOW Conversations-Produkts erforderlich ist, dass das CitNOW Conversations-Produkt mit verschiedenen Geschäftsanwendungen von Drittanbietern integriert, verbunden und/oder betrieben wird, die sich im Besitz des Kunden befinden oder von ihm lizenziert sind („Geschäftsanwendungen von Drittanbietern”). Der Kunde muss alle erforderlichen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass alle Geschäftsanwendungen von Drittanbietern, die der Kunde für das CitNOW Conversation-Produkt benötigt, entsprechend integriert und angebunden sind und/oder funktionieren, und er muss sicherstellen, dass alle Lizenzen, Berechtigungen und Genehmigungen vorhanden sind, um eine solche Integration, Anbindung und/oder eine solche Funktion zu ermöglichen. Der Kunde ist sich im Klaren, dass CitNOW keine Kontrolle über oder Verantwortung für solche Geschäftsanwendungen von Drittanbietern hat, einschließlich aller darauf gespeicherten oder gepflegten Daten. CitNOW übernimmt keine Haftung für Eingriffe in die Nutzung oder den Zugriff des Kunden des bzw. auf das CitNOW Conversations-Produkt(s) oder Verletzungen gegen die Sicherheit von Daten, die auf Geschäftsanwendungen von Drittanbietern zurückzuführen sind, und der Kunde verzichtet auf alle damit verbundenen Ansprüche gegen CitNOW.

Anhang A – Anhang zur Datenverarbeitung

  • Umfang und Dauer der Verarbeitung: Der für die Verarbeitung Verantwortliche empfängt, überträgt oder erfasst über das CitNOW Conversation-Produkt Daten, Informationen, Inhalte, Aufzeichnungen und Dateien, die der für die Verarbeitung Verantwortliche oder einer seiner Chat-Teilnehmer lädt oder CitNOW anderweitig zur Verfügung stellt, und alle Daten, Informationen, Inhalte, Aufzeichnungen und Dateien, die das CitNOW Conversation-Produkt von den Servern oder Systemen des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder von Dritten im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen erhält. Standardmäßig werden Konversationen/Nachrichten, Ergebnisse, Berichte und die dazugehörigen Metadaten, die älter als achtzehn (18) Monate sind, automatisch und dauerhaft gelöscht. Personenbezogene Daten, die in Kontaktformularen enthalten sind, werden ebenfalls gelöscht, es sei denn, der Besucher hat in der Zwischenzeit erneut an einer Konversation teilgenommen; seine älteren Nachrichten werden allerdings gelöscht.
  • Kategorien von personenbezogenen Daten: Name und Kontaktinformationen der Mitarbeiter des Kunden. Name und Kontaktinformationen der Kunden des Händlers. Kommunikations- und Chatdaten. Fahrzeugzustandsdaten (insbesondere Fahrzeughistorie, Kennzeichen, FIN, TÜV & Servicehistorie)
  • Zweck der Verarbeitung: Der Auftragsverarbeiter stellt ein webbasiertes Messaging-Produkt (AMP) zur Bearbeitung von Anfragen potenzieller Kunden (Chat-Teilnehmer) auf den vom für die Verarbeitung Verantwortlichen betriebenen Websites und Inhalten zur Verfügung und betreibt dieses Produkt. Die Anfragen beziehen sich im Allgemeinen auf die Angebote des für die Verarbeitung Verantwortlichen und auf allgemeine Informationen über den für die Verarbeitung Verantwortlichen, wobei Chat-Teilnehmer wahrscheinlich ihre eigenen Daten angeben werden.
  • Unterauftragsverarbeiter: Web1on1 – Unterauftragsverarbeiter

Single-Legal